Loc Start Sonderausstellung Geologie
Decrease font size  Default font size  Increase font size 

Sonderausstellung Geologie

Islands Geologische Vielfalt
Fotos und Exponate aus 20 Jahren Forschung in München

 

 

 

















Mit einer Flächenausdehnung von 103 000 km2 ist Island die größte Vulkaninsel der Erde. Die lebhafte tektonische, vulkanische und geothermale Aktivität bietet Wissenschaftlern einzigartige Voraussetzungen für die Erforschung geologischer Prozesse und Bildungen.

Anlässlich des letzten großen Vulkanausbruchs am Eyjafiallajökull in Island im April 2010 und der langjährigen Forschungsarbeit von Herrn Dr. Ulrich Münzer, Department für Geo- und Umweltwissenschaften, Sektion Geologie (Geologische Fernerkundung), hat das Geologische Museum München eine Sonderausstellung mit dem Thema „Islands Geologische Vielfalt – Fotos und Exponate aus 20 Jahren Forschung in München“ konzipiert.

In der Sonderausstellung werden in sieben Vitrinen die Themen „Islands geologische Vielfalt", „Tektonischer Rahmen", Heiß und Kalt", „Asche – Fluch und Segen", „Bomben und Lapilli" sowie „Sande und Gerölle“ präsentiert. Ausgestellt sind vorwiegend Gesteine sowie Luft-, Gelände- und Filmaufnahmen, die während der letzten 20 Jahre Forschungsarbeit von U. Münzer mitgebracht worden sind.

 

 
E