Loc Start Geologisches Museum Schulprogramm
Decrease font size  Default font size  Increase font size 
Geologisches Schulprogramm
Das Geologische Museum München bietet in Zusammenarbeit mit dem  Freundeskreis der Geologischen Staatssammlung ein geologisches Schulprogramm an.
Das Programm bietet die Möglichkeit, ausgewählte Themen aus den Fächern Geographie und Natur und Technik im Museum und in der Natur eingehend zu studieren, und ergänzt und bereichert damit den Unterricht. Um das Arbeiten in kleineren Gruppen zu ermöglichen werden die Workshops von zwei Geologinnen betreut


>>> Programm für Grundschulkinder

>>> Programm für Gymnasium und Realschule

Kontakt

Diplom- Geologinnen Elisabeth Jobe und Pamela Itzelsberger
Tel.: 089/ 2180- 6547
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


>>> Schulprogramm für Grundschulkinder

Vulkane - Brodelndes Magma... feuerspeiende Berge... glühende Lava
"Im Erdinneren sitzt der Feuerteufel Gluto und dreht den Magmahahn auf..."
Doch ganz so einfach ist es nicht. Die wahren Ursachen für Vulkanausbrüche ergründen wir mit einfachen Experimenten und im Museum.
Eine Herdplatte dient dabei als Wärmequelle für brodelnde Vulkansuppen, blubbernden Magmapudding und zischende Mineralwassergeysire. Bei einem Gang durch das Geologische Museum lernen die Kinder den Beruf des Vulkanologen kennen und dürfen sich selber auf Forschungsreise begeben.

Geeignet ab 1. Jgst.
Kursdauer: 120 Minuten
Unkostenbeitrag: 4,- € pro Schüler/in
Materialkosten: 5,- € pro Klasse

 

Gesteinsforscher unter sich

Gesteine sind oft viele Millionen Jahre alt. Während es Steine gibt, die ein Teil eines Urozeans waren, sind andere durch gigantische Vulkanausbrüche entstanden. In jedem Stein steckt seine eigene Geschichte.
Mit Hilfe von echtem geologischem Handwerkszeug, den Schaukästen und den 30 Gesteinsschubladen des Geologischen Museums machen wir uns an die Arbeit. Zum Abschluss darf jedes Kind mit Schnecken und Muscheln (Material im Museum vorhanden) den Prozess des Versteinerns nachvollziehen und dabei einen eigenen Fossilstein entstehen lassen.

Geeignet ab 1. Jgst.
Kursdauer: 120 Minuten
Unkostenbeitrag: 4,- € pro Schüler/in
Materialkosten: 10,- € pro Klasse

 

Isarkiesel: Exkursion an den Kiesbänken des Alpinen Museums an der Praterinsel
Auf einer breiten Isarkiesbank lernen die Kinder die Arbeit der Geologen im Gelände kennen.
Wir sammeln farbige Isarkiesel, besprechen und ordnen sie nach geologischen Gesichtspunkten. Wir arbeiten mit Hammer, Schutzbrille und Lupe, den typischen Arbeitsinstrumenten der Geologen und erfahren viel über die Geschichte der Isar. Im Praktikumsraum des Museums gestaltet sich jedes Kind eine eigene Gesteinssammlung.
Auf individuelle Themenwünsche gehen wir ein.
Geeignet ab 1. Jgst.
Kursdauer: 180 Minuten
Kurspauschale: 130 €
Materialkosten: 1,- € pro Kind

Abenteuer Wissenschaft - im Museum und in der Natur
Das Schulprogramm für Grundschulkinder zum Download

Anmeldung:
Diplom- Geologinnen Elisabeth Jobe und Pamela Itzelsberger
Tel.: 089/ 2180- 6547
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


>>> Schulprogramm für Gymnasium & Realschule

Bayerns steinige Geschichte
In den unscheinbaren Gesteinen unter unseren Füßen steckt Bayerns spannende Erdgeschichte. Vergangene Landschaften wie Wüsten, tropische Ozeane, aber auch Meteoriteneinschläge haben ihre Spuren in den Gesteinen hinterlassen.

Was Bayern in seiner Jahrmillionen langen Vergangenheit erlebt hat erarbeiten sich die Schüler/innen selbständig unter Anleitung anhand von Gesteinen, Geologischen Karten und der Dauerausstellung „Bayerns steinige Geschichte“ im Museum.
Kursdauer: 120 Minuten
Unkostenbeitrag: 4,- € pro Schüler/in

Der Eintritt in das Museum ist frei!

 

Gesteinskunde- Praktikum

Gesteine - wie kann man sie voneinander unterscheiden, welche Namen besitzen sie und welcher Gesteinsfamilie lassen sie sich zuordnen?

Mit Hilfe von geologischem Handwerkszeug, wie z.B. Salzsäure und Hammer, sowie den Schaukästen und den 30 Gesteinsschubladen des Geologischen Museums erarbeiten sich die Schüler/innen die Welt der Gesteine.

 

Kursdauer: 120 Minuten
Unkostenbeitrag: 4,- € pro Schüler/in

Der Eintritt in das Museum ist frei!
Isarkiesel
Exkursion an den Kiesbänken des Alpinen Museums an der Praterinsel

Auf einer breiten Isarkiesbank lernen die Schüler/innen die Arbeit der Geologen im Gelände kennen.

Wir sammeln Isarkiesel, besprechen und ordnen sie nach geologischen Gesichtspunkten. Wir arbeiten mit Hammer, Schutzbrille und Salzsäure und erfahren viel über die Entstehung der Alpen.

Im Praktikumsraum des Museums gestaltet jede/r Schüler/in eine eigene Gesteinssammlung.
Kursdauer: 180 Minuten
Kurspauschale: 130 €
Materialkosten: 1,- € pro Schüler/in


Abenteuer Wissenschaft - im Museum und in der Natur
Das Schulprogramm für Gymnasium und Realschule zum Download

Anmeldung:

Diplom- Geologinnen Elisabeth Jobe und Pamela Itzelsberger
Tel.: 089/ 2180- 6547
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 
E